Reisedaten

Datum: 16.08 - 21.08.2020
Alter: 8 - 13 Jahre
Preis: max. 79 Euro
Verfügbarkeit: Plätze frei
Freizeitnummer: 450120121

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Annika Strohmaier
Telefon: 07125/309 33 85
Veranstalter:
Evang. Jugendwerk Bezirk Bad Urach-Münsingen
Pfählerstr. 26
72574 Bad Urach

Bergsommer 2020 - Abschnitt 3 (Mädchen)

Dieser Sommer wird unvergesslich bleiben! Nicht weil es das Corona Jahr ist, sondern weil der Bergsommer 2020 dich entführen wird: an spannende Hügel und Berge, an denen Jesus und seine Jünger viel erlebt haben! Du wirst bei diesem Sommerprogramm für Mädchen mehr von Gott und seiner Liebe für uns erfahren - und ganz nebenbei tolle Gemeinschaft mit anderen Kindern und deinem genialen Mitarbeiterteam erleben. Außerdem gibt es natürlich Bastelangebote, Stadt- und Geländespiele, gutes Essen und es warten einige Überasschungen auf dich.

Lass dich darauf ein, einen anderen Sommer zu erleben als sonst. Ganz nahe an deinem Zuhause, aber doch voller Abenteuer! Den ganzen Tag wirst du mit deiner Gruppe erleben und nur für das Abendessen und zum Schlafen zuhause sein - wir versprechen dir: Du wirst es kaum erwarten können bis wieder ein neuer Tag anbricht und es heißt: AUF ZUM BERGSOMMER!

Info: Die Orte werden je nach Anmeldeschwerpunkten und Wünschen der Teilnehmenden festgelegt.  Es kann sein, dass die Anmeldeampel noch freie Plätze anzeigt, einzelne Gruppenorte aber schon belegt sind. Wir bitten um Verständnis.

Reisebegleiter

Annika Strohmaier
Annika ist als Jugendreferentin für den Bereich Arbeit mit Kindern zuständig. Sie ist schon immer begeistert von der Freizeitarbeit und in diesem Bereich hat sie schon viele Erfahrungen gesammelt.

Reisepreis: max. 79 Euro
Anzahl Teilnehmer: min. 30 / max. 60
Anmeldeschluss: 2. August 2020

Leistungen

Veranstaltungsart: Freizeit
Verpflegung: Halbpension
Unterbringung: Keine Übernachtung
Anreise: Anreise- und Abreise täglich als Eigenleistung mit Privat-PKW
Sonstige Leistungen: Programm, Teilnehmergeschenk, Versicherung
Dokumente:
  1. Freizeitpass__16.21.08.2020.pdf